Umweltmonitoring, Erfolgskontrollen

Mit dem Abschluss von Bau- und anderen Infrastrukturprojekte ist die Umweltbaubegleitung oft nicht zu Ende. Vielmehr muss im Nachgang der Betriebsphase länger überprüft werden, ob die getroffenen Massnahmen ihre Wirkung zugunsten der Umwelt tatsächlich entfalten („Erfolgskontrolle“) oder ob und wie die Umwelt allenfalls auf bestimmte Einflüsse über längere Zeit beobachtbar reagiert („Umweltmonitoring“).

IC Infraconsult erstellt für Erfolgskontrollen und Umweltmonitorings die nötigen Konzepte und übernimmt deren Durchführung vor Ort. Wir verfügen über die dafür nötigen Methoden und Gerätschaften und koordinieren die Arbeiten mit beizuziehenden Fachbüros. Die Kontroll- und Beobachtungsergebnisse fassen wir in Zwischen- und Schlussberichten zusammen und geben wenn nötig Empfehlungen für zusätzliche Schutz- oder Ersatzmassnahmen ab.

Ob zur Bestimmung des Fortpflanzungserfolgs bei Monitorings und Erfolgskontrollen, ob zur gezielten Suche von Arten für Umweltverträglichkeitsprüfungen oder zur Abschätzung des Potenzials für Revitalisierungen – mit der eDNA-Methode steht neuerdings ein wirkungsvolles und kostengünstiges Werkzeug zur Arterkennung von Amphibien in Stillgewässern zur Verfügung. Seit 2018 gehört IC Infraconsult zu den wenigen akkreditierten Büros für Amphibien-Nachweise in Stillgewässern mittels Umwelt-DNA (eDNA). Von der Projektplanung über die Feldarbeit und Analyse der Proben bis zur Interpretation der Ergebnisse bieten wir die gesamte Dienstleistungskette an.

Broschüre "eDNA" (pdf, 1 MB)
Flyer "Trübungsmonitoring und Gewässer" (pdf, 280 KB)
Flyer "Ökomorphologie Seeufer" (pdf, 140 KB)


Alle Projekte