ARE-Modellvorhaben "Förderung von bezahlbarem Wohnraum für Ortsansässige"

Die arbeitende Bevölkerung von Zermatt, Täsch und Randa leidet aufgrund der hohen Immobilienpreise unter grossem Mangel an bezahlbaren Wohnungen. Im Rahmen eines vom Bundesamt für Raumentwicklung ARE geförderten "Modellvorhabens" suchen die betroffenen Gemeinden nach neuen Lösungen zur Schaffung von mehr bezahlbarem Wohnraum für Ortsansässige.
IC Infraconsult berät die Gemeinden des inneren Mattertals bei der Planung des Dialogs mit Grundeigentümern, der Immobilien- und Baubranche, dem Gast- und Transportgewerbe und anderen wichtigen Akteuren vor Ort. Moderationen, Öffentlichkeitsarbeit und die Erarbeitung von geeigneten, öffentlich-privaten Partnerschaftsmodellen sind Teil des Mandats.

Kontaktperson Thomas Bernhard , Daniel Hornung
Auftraggeber Einwohnergemeinde Zermatt
Zeitraum 2014–2018
 
Weitere Informationen News IC Infraconsult vom 27. Mai 2014
Zu den ARE-Modellvorhaben 2014-2018

Logo Infraconsult GmbH www.infraconsult.ch
Kasernenstrasse 27
CH-3013 Bern
Tel. +41 (0)31 359 24 24