Die Landwirtschaft wird zunehmend mit Ansprüchen von Siedlung, Infrastruktur, Naturschutz und Erholung konfrontiert.

Das Mandat „Zukunft Landwirtschaft Haslital Brienz“ hat zum Ziel, die Existenz- und Produktionsgrundlagen der Landwirtschaft vor Ort gesamtheitlich zu stärken und deren Anliegen in verschiedene anstehende Planungen einzubringen und Massnahmen anzustossen. Das Mandat beinhaltet eine Visions- und Zielformulierung, eine Strategiedefinition sowie das Erarbeiten eines „Masterplans“ mit konkreten Umsetzungsmassnahmen und Verantwortlichkeiten. Zum Mandat gehören auch Kommunikationsaktivitäten und die Organisation des partizipativen Prozesses.
Der Planungsperimeter umfasst sieben Gemeinden mit einer Fläche von knapp 20‘000 Hektaren. Davon gehören 3‘000 zur landwirtschaftlichen Nutzfläche und 8‘500 zum Sömmerungsgebiet.

IC Infraconsult setzt dieses anspruchsvolle Projekt basierend auf dem Instrument der „Landwirtschaftlichen Planung (LP)“ des Bundesamts für Landwirtschaft um. Für spezifische landwirtschaftliche Fragen bietet Agrofutura Hand.