Zurück
Raum und Mobilität

Fach-/Prozessberatung „Zukunft des Schulschwimmens und Lehrschwimmbeckens“

Kunde Gemeinde Muri bei Bern
Zeitraum 2013 - 2015
Unsere Leistungen Erarbeitung und Vergleich von Lösungsvarianten für das Schulschwimmen und das gemeindeeigene Lehrschwimmbecken (kostengünstigere Weiterführung oder Schliessung/Umnutzung)

Das Lehrschwimmbecken in der Schulanlage Melchenbühl ist für die Gemeinde Muri bei Bern mit hohen Investitions-, Unterhalts- und Betriebskosten verbunden, weshalb der Gemeinderat eine Schliessung in Erwägung zog. Auf Geheiss des Grossen Gemeinderates wurde die Schliessung sistiert, um verschiedene Lösungsvarianten eingehender zu prüfen.

IC Infraconsult unterstützt die eingesetzte Projektgruppe einerseits bei der Prüfung einer kostengünstigeren Weiterführung des Bades, andererseits bei den Abklärungen über auswärtige Möglichkeiten zur Durchführung des Schulschwimmens, was eine Schliessung und Umnutzung des Bades ermöglichen würde. Zum Mandat gehören die Fach- und Prozessberatung der Projektgruppe, redaktionelle Aufgaben und die Moderation der Begleitgruppe.

Ähnliche Projekte

Alle Projekte anzeigen