Zurück
Public Management

Förderung von bezahlbarem Wohnraum im inneren Mattertal

Kunde Gemeinde Zermatt VS
Zeitraum 2018
Unsere Leistungen Abschluss des Modellvorhabens "Bezahlbarer Wohnraum im inneren Mattertal“ inkl. Ausarbeitung des Kreditantrag zuhanden der Gemeinderäte Randa, Täsch und Zermatt für die Schaffung und Finanzierung einer neuen Vermietungs- und Verwaltungsträgerschaft (in Zusammenarbeit mit RWO Oberwallis und Avalua AG).

In den Jahren 2014-2018 erarbeiteten die Gemeinden Randa, Täsch und Zermatt ein Konzept für den Erhalt und die Schaffung von bezahlbarem Wohnraum für Ortsansässige im inneren Mattertal. Im Zentrum des Vorhabens steht die Schaffung einer neuen Vermietungs-und Verwaltungsträgerschaft.

In enger Zusammenarbeit mit RWO Oberwallis AG und Avalua AG, die einen Umsetzungsplan für die Trägerschaft erstellten, erarbeitete IC Infraconsult den Vortrag und Kreditantrag an die Gemeinderäte. Aufgrund des Umsetzungsplans haben die Gemeinderäte von Zermatt und Täsch entschieden, Statuten und Vermietungsreglement für eine zu gründende Wohngenossenschaft zu erstellen. Über die Gründung einer Wohngenossenschaft wird im Herbst 2019 entschieden.

Ähnliche Projekte

Alle Projekte anzeigen