Zurück
Umwelt

Umweltverträglichkeitsbericht für das integrale Schutzkonzept Vitznauer Bäche

Kunde Kanton Luzern‚ Verkehr und Infrastruktur vif
Zeitraum 2014 - 2024
Unsere Leistungen Umweltverträglichkeitsbericht UVB (Vor- und Hauptuntersuchungen) für Schutzmassnahmen gegen Hochwasser und Murgänge an Bächen im Gemeindegebiet Vitznau.

Das "Integrale Schutzkonzept Vitznauer Bäche" sieht an den vier Gebirgsbächen Widibach, Plattenbach, Altdorfbach und Kalibach Massnahmen vor, um die Gemeinde Vitznau zukünftig vor Murgängen zu schützen.

In einer ersten Projektphase (2014-2015) erarbeitete IC Infraconsult im Auftrag des Kantons Luzern die UVB-Voruntersuchungen für die vier Gebirgsbäche. Der zentrale Aspekt dieser Projektphase war die Beurteilung der Umweltauswirkungen der Teilprojekte einzeln und in ihrer Gesamtheit.

Der Kanton Luzern fokussierte in Folge auf den Altdorfbach und erteilte IC Infraconsult 2019 den Auftrag zur Aktualisierung der UVB-Voruntersuchung.

In der aktuellen Projektphase (20121-2024) steht nun die Erarbeitung des Umweltverträglichkeitsberichts Hauptuntersuchung für den Altdorfbach an. Die grösste Herausforderung ist die Integration des Projektes in die Landschaft. Der im oberen Teil des Projektperimeters geplante Geschiebesammler liegt im Bundesinventar der Landschaften und Naturdenkmäler (BLN) «Vierwaldstättersee mit Kernwald, Bürgenstock und Rigi».

IC Infraconsult unterstützt den Kanton Luzern, um das komplexe Hochwasserschutzprojekt in allen Umweltaspekten verträglich zu gestalten.

Ähnliche Projekte

Alle Projekte anzeigen