Zurück
Umwelt

Ökologische Begleitung Schutzmassnahmen Lüegelbach

Kunde Gemeinde Zermatt VS
Zeitraum 2018 - 2021
Unsere Leistungen Ökologische Begleitung Schutzprojekt Lüegelbach, Zermatt für die Phasen Vorstudie bis Projektierung mit ökologischer Erhebung, Variantenvergleich und Bilanzierung in Zusammenarbeit mit Raumplanung und Umwelt AG, Brig

Im Gebiet Spiss am Dorfeingang von Zermatt stehen verschiedene Projekte zur Gewässer-, Strassen- und Industrieraumsanierung an. Zentral ist dabei das Projekt am Lüegelbach zum Schutz vor Naturgefahren. Die geplanten Massnahmen tangieren ökologisch wertvolle Gebiete, darunter Trockenwiesen und -weiden von nationaler Bedeutung.

IC Infraconsult wurde von der Einwohnergemeinde Zermatt beauftragt, das Vorhaben für die Phasen Vorstudie bis Projektierung aus Sicht Flora, Fauna, Lebensräume und Landschaft zu begleiten. In einem ersten Schritt erhob IC Infraconsult – zusammen mit der Raumplanung und Umwelt AG aus Brig – die lokalen Lebensräume und Flora. Weitere Bestandteile des Mandats von IC Infraconsult waren der Vergleich der verschiedenen Projektvarianten, die Ermittlung des quantitativen Bedarfs an Ersatzmassnahmen nach unterschiedlichen Methoden (Bilanzierung) und auch die Definition qualitativ geeigneter Ersatzmassnahmen.

Gestützt auf die gut dokumentierte Ausgangslange sowie auf die nachvollziehbare Variantenbewertung und Bilanzierung erhielten die Einwohnergemeinde Zermatt und der Kanton Wallis fundierte Informationen, um den definitiven Variantenentscheid fällen zu können.

Ähnliche Projekte

Alle Projekte anzeigen